VDPC Logo
Entfernung von Brustimplantaten nach ästhetischer Brustvergrößerung
In manchen, eher seltenen Fällen, wünschen Frauen die vor längerem eine ästhethische Brustvergrößerung, erhalten hatten, die ersatzlose Entfernung der Silikon-Gel-Implantate.

Mit zunehmendem Alter hat sich, im unterschiedlichen Maße, die ehemals straffe und pralle Brusthaut (meist im Rahmen von Schwangerschaften + Stillphasen), dtl. gelockert und das Implantat hat, durch seinen Druck das umliegende restliche Fett- u. Drüsengewebe ausgedünnt und an die Peripherie gedrängt. Nur bei kleinen Brustimplantaten gelingt daher die einfache Entfernung ohne gleichzeitige Rekonstruktion der Brustform. Bei größeren Implantaten od. einer sehr langen Verweildauer der Implantate käme bei der alleinigen Entfernung zu einem Einfallen des überdehnten Hautmantels, insbesondere im Brustansatzbereich mit Deformierung der Brustform. Hier bedarf es einer Remodellierung der restlichen Haut- u. Drüsengewebes. Meist ist dies mit einer Straffungsoperation und Verpflanzung der Brustwarze nach cranial zu erreichen. Daraus resultieren Narben um den Warzenhof, vom Warzenhof bis zur Unterbrustfalte, T-Schnitt und im Verlauf der Unterbrustfalte.

Wie die Einlage von Implantaten aus ästhethischen Grunde muss auch die Entfernung der Implantate aus ästhethischem Grunde von der Patientin selbst kostenmäßig getragen werden. Dazu besteht MwSt-Pflicht! Meist gelingt es diese Eingriffe in Lokalanästhesie oder mit einer kleinen Schlafnarkose vorzunehmen, in Einzelfällen, leer größeren Rekonstruktionen, bedarf es auch man mal einer Vollnarkose.

Im folgenden sehen Sie Fallbeispiele von Frauen die nach mehr od. weniger längerer Zeit die Implantate aus den vergrößerte Brüste ersatzlos entfernt ließen:


1. Alleinige Entfernung der Implantate über vorbestehende Schnittführung

2. Entfernung der Brustimplantate mit gleichzeitiger Rekonstruktion der Brustform durch Hautstraffung (Ankerschnitt)

3. Entfernung der Brustimplantate mit gleichzeitiger Rekonstruktion der Brustform durch (I-Schnitt)

4. Entfernung der Brustimplantate mit gleichzeitiger Rekonstruktion der Brustform durch (Warzenhofrandstraffung)
© 2011-2017 - Dr. med. Patrik Hartl - Impressum - Datenschutz
Ihr Browser unterstützt leider keine CSS Stylesheets!
Dadurch ist die Darstellung diese Internetseite nicht optimal.